Allgemeines
DANKE FORST: EINE STADT HÄLT ZUSAMMEN Das sind die Helfer und Spender der Aktion
Von Lena Paul - 14.09.2017
Wie in unserem aktuellen Titelthema erwähnt, gab es für die Typisierungsaktion die am Sonntag, den 10. September auf dem Gelände des SV Lausitz Forst für die an Lymphdrüsenkrebs erkrankte Denise stattfand, unzählige Helfer und Menschen, die mit Sachspenden für die Tombola sowie bei der Gestaltung des Tages geholfen haben. Hiermit möchten wir diesen, auch im Namen von Denise, noch einmal DANKE sagen.

Mit
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 37/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Ich würde jederzeit wieder Stammzellen spenden
Von Lena Paul - 07.09.2017
Sebastian (28) half einem Blutkrebs-Patienten aus den USA

Köln / Forst, 06.09.2017 – Vor einem Jahr hatte sich der 28-jährige Sebastian Hanto aus Forst als potenzieller Stammzellspender registrieren lassen. Nur knapp ein Jahr später kam er als ‘genetischer Zwilling‘ für einen Patienten in Frage und ermöglichte diesem die lebensnotwendige Transplantation. Auch Denise aus Forst hofft auf einen Lebensretter.
Die 40-jährige
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 36/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Tag der Gartenfreunde lädt zum Hotel „Zum Blauen Dach“
Von Lena Paul - 31.08.2017
Zahlreiche Aktionen rund um das Thema Garten geplant

Unter dem Motto „Ich und mein Garten“ wird am 10. September der Tag der Gartenfreunde am Hotel „Zum Blauen Dach“ im Forster Ortsteil Bohrau gefeiert und Natur erlebbar gemacht. Dazu hat Organisatorin Mandy Köchler sich ein buntes Programm einfallen lassen und viele Partner gewinnen können, die sich und ihr Unternehmen präsentieren möchten. Rund um das
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 35/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
DENISE AUS FORST BRAUCHT IHRE HILFE!
Von Lena Paul - 24.08.2017
Liebe Forster und Wochenblatt-Leser,
bitte helfen Sie!
Mit Bestürzen hörten wir am Montag von der schweren Erkrankung der Forsterin Denise. Noch vor wenigen Monaten haben wir Denise für die Arbeit an einem Artikel zum Interview getroffen und sind sehr betroffen von Ihrem Schicksal. Deshalb möchten wir helfen und bitten Sie, sich am 10. September registrieren zu lassen. Vielleicht sind gerade Sie der
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 34/2017
Mehr lesen ...
Kultur
Magische Momente in der Dorfkirche Beitsch
Von Jens Dräger - 17.08.2017
Beim letzten Klassik-Konzert der Reihe „Vorraum zum Paradies“ welches am letzten Freitag im polnischen Biecz(Beitsch) statt fand, war die 1719 vom Dresdener Baumeister George Bähr erbaute kleine Feldsteinkirche bis auf den letzten Platz gefüllt. Ca. 100 Besucher kamen aus Forst, Brody und weiteren umliegenden Orten, um die fünfunddreißigjährige Kroatin Jesenka Balic Zunic zu erleben, die auf ihrer Barockvioline Werke von Johann Sebastian Bach spielte. Die sympatische
Beitrag enthält 10 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 33/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Neue Räume der Suchtberatung eröffnet
Von Lena Paul - 03.08.2017
Team berät nun zentral

Von etwas abhängig, süchtig zu werden, geht meist schnell. Doch eine Sucht wieder loszuwerden, ist oft ein langwieriger Prozess, den viele Menschen ohne Hilfe von außen nicht bewältigen können. Für diese Hilfestellung gibt es die Suchtberatung des Tannenhof Berlin-Brandenburg, die auch in Forst eine Beratungsstelle hat. Vor kurzem ist diese nun vom Geländes des Park 7 umgezogen und befindet
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 28/29
Mehr lesen ...
Sport
Herzschlagfinale beim Europakriterium der Steher am 16. Juli 2017
Von hpf - 17.07.2017
Sieger beim Europakriterium der Steher
1. Stefan Schäfer (GER) – Peter Bäuerlein (Ger)
2. Patrick Kos (NED) - Willem Fack (NED)
3. Franz Schiewer (GER) - Gerd Gessler (GER)

Vor dem Sichtungsrennen über 40 km wurde die Schweizer Schrittmacherlegende René Aebi verabschiedet. Der 70-Jährige fuhr heute sein letztes Rennen.

Beim Sichtungsrennen ging es um die Auswahl zur
Beitrag enthält 39 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 29/2017
Mehr lesen ...
Kultur
Rosengarten zeigt seine Kunstwerke
Von Jens Dräger - 22.06.2017
Zum ersten Rosengarten-Sonntag in diesem Jahr war Petrus uns mehr als hold und bei strahlendem Sonnenschein lud Parkmanager Stefan Palm die Besucher zu einer Reise durch die Zeit ein, mehr über die Kunstwerke im Rosengarten zu erfahren. Viele Künstler waren im Jahr 1913 an der Gestaltung des Rosengartens beteiligt, der ursprünglich nur als einjährige Ausstellung konzipiert gewesen ist. Der Cottbuser Bildhauer Walter Adler, der als die
Beitrag enthält 43 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 22/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Johannes Gaudium begrüßte Reisende in den Zeiten, In die Feste zu Forst kamen Gäste aus nah und fern
Von Jens Dräger - 20.06.2017
Schlag zehn Uhr öffneten sich am vergangenen Samstag die Pforten der alten Feste zu Forst für die Besucher des Johannes Gaudiums, welches in diesem Jahr zum vierten Male Mann, Weib und Kind aus aller Herren Länder einlud, zusammen der Zeit des Mittelalters zu huldigen. Es sollte ein Spectaculum für jung und alt werden und wurde dem Anspruch wahrlich gerecht. Gleich am Einlass durften die Besucher eine
Beitrag enthält 55 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 24/2017
Mehr lesen ...
Kultur
Anziehungspunkt Rosengarten
Von Lena Paul - 25.05.2017
Anziehungspunkt Rosengarten: schon im August 2015 besuchten internationale Gartenexperten um den Gartenarchäologen Brian Dix den Forster Rosengarten, um sich während einer Führung mit Parkmanager Stefan Palm einen Überblick über den Park zu verschaffen. Am Donnerstag, 18. Mai hatte dieser nun die Freude, wieder eine Expertengruppe aus Großbritannien, die vornehmlich aus Gartenhistorikern bestand, durch den Rosengarten zu führen. Brian Dix, der auch Vorsitzender des Internationalen Fachbeirats der
Beitrag enthält 40 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 21/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Für Teamgeist und Toleranz im Sport
Von Jens Dräger - 09.05.2017
Die Sparkasse Spree-Neiße hat die „Sparkassen Fairplay Soccer Tour“ nach 2013 und 2015 zum dritten Mal in die Region geholt. Sie gastierten bereits am 7. März im Kolkwitz-Center und die Resonanz für das große Fußball-Event war riesig: Insgesamt 53 Schulen aus Cottbus und dem Spree-Neiße-Kreis hatten ihre Teilnahme zugesagt und fast 500 Mädchen und Jungen in 117 Teams stellen ihr Können mit dem runden Leder und
Beitrag enthält 87 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 18/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Tag der offenen Tür in der Posamenten Manufaktur
Von Jens Dräger - 05.05.2017
So mancher Leser mag sich sicherlich an Gerüche aus seiner Jugend erinnern, die er in Verbindung mit Bildern bringt. Genau so erging es mir, als wir die Räume der Posamenten Manufaktur am Keuneschen Kirchweg Nummer 3 zu ihrem „Tag der offenen Tür“ am letzten Samstag betraten. Vor über dreißig Jahren habe ich den Beruf des Schneiders erlernt und hier sah ich sie wieder; die Maschinen aus
Beitrag enthält 13 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 18/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Zwischen Feldlerchen und Regenwürmern
Von Jens Dräger - 05.05.2017
Auf die kulinarische Feldwanderung freuten sich am letzten Samstag zwanzig Interessierte, davon fünf Kinder, die der Einladung des Gutes Neu Sacro gefolgt sind, um einen lehrreichen Vormittag in freier Natur zu verbringen. Begrüßt wurden die Teilnehmer von der Objektmanagerin Sylvia Müller, die für den Fall, dass dem einen oder anderen kalt werden sollte, jedem der Erwachsenen erst einmal als kulinarische Einstimmung ein „Schnäpschen am Band“ als
Beitrag enthält 14 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 18/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Frosch kann wieder geküsst werden
Von Jens Dräger - 04.05.2017
Eine Nachricht, die sicher alle Besucher des Rosengartens erfreuen wird:
Der Froschbrunnen ist restauriert.
Ulrich Ritter von der Firma „Stuckhaus GmbH Scherf und Ritter“ kam mit seinem Mitarbeiter Frank Grieswald am Mittwoch vor Ostern mit dem neu gegossenen Frosch in den Rosengarten, um dem Brunnen, der bei den Forstern und ihren Besuchern seit seiner Errichtung im Jahr 1913 ein beliebter Treffpunkt und Fotomotiv
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 16/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Forster Biologe im südamerikanischen Hochland, Im Namen des Naturschutzes nach Ecuador
Von Jens Dräger - 04.05.2017
Kilian Zuchan ist in Forst geboren und hat bis zu seinem 19. Lebensjahr in Forst gelebt. Der Gymnasiast aus dem Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium hat nach seinem Abschluss Biowissenschaften an der Universität Rostock und der University of Alabama in Huntsville (UAH) studiert und sagt von sich, dass er von Wissenschaften, insbesondere den Naturwissenschaften recht besessen ist. Während seines Bachelors empfand er so gut wie alle Teilgebiete der Biologie
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 15/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Bikes und Rock mit Gottes Segen, Über tausend Teilnehmer beten für eine gute Saison
Von Jens Dräger - 04.05.2017
Möge die Straße uns zusammenführen und der Wind in deinem Rücken sein. Diese Textzeilen kennt seit vielen Jahren die große Bikergemeinde, die zwei mal im Jahr nach Forst kommt, um hier in der Sankt Nikolai Kirche gemeinsam zu beten und zu singen. Zirka sechshundertfünfzig Bikes mit über eintausend Teilnehmern wurden von den Offiziellen gezählt und die Sankt Nikolai Kirche war wieder einmal bis auf den letzten
Beitrag enthält 38 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 14/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Vom Mittelalter bis zum Grafen von Brühl
Von Jens Dräger - 04.05.2017
Seit wenigen Jahren gibt es hier in Forst eine Gruppe Gleichgesinnter mit einem ganz besonderen Hobby. Die Gruppe ist dem Leben mit all seinen Facetten im Mittelalter zugetan, kleidet sich entsprechend und trifft sich in seiner Freizeit zu so genannten Gewandungstreffen, bei denen auch Sympathisanten eingeladen sind.
Wie man auf die Idee eines mittelalterlichen Gewandungstreffens kommt, erklärte uns in einem Gespräch Herr Aimo Bartel,
Beitrag enthält 13 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 12/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
100.000 Trommeln für den Frieden
Von hpf - 02.05.2017
Am 1. Mai fand erstmalig der „Peace Crowd-Day“ statt. Es handelt sich dabei um eine Initiative von Stefan Bergmann aus Althütte (Nähe Stuttgart) und dem Verein für indianische Lebensweise e.V.
In Forst (Lausitz) hat der Heilpraktiker Thomas Hähnel die Veranstaltung organisiert. Neben Forstern, die einfach so mitmachten, war auch Margit Jahn mit 25 Kindern ihrer „Sonnentrommler“ aus dem Hort der Nordstadtschule dabei. Im Hort
Beitrag enthält 35 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 18/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Honky Tonky Show im Manitu, Lindenberg Coverband zog alle Register
Von Jens Dräger - 15.04.2017
Seit nunmehr dreizehneinhalb Jahren fährt der Sonderzug mit dem Katastrophenorchester jetzt schon durch die bunte Republik. Und nach einer dreijährigen Abstinenz, in denen die Udo Lindenberg Coverband nicht hier gastierte, freuten sich die Besucher des Manitu am Samstag ganz besonders darauf, „El Paniko“ und seine Mannen wieder begrüßen zu dürfen. In ausverkauftem Haus präsentierte sich die Band um Heiko Weiß, so der bürgerliche Name des Udo
Beitrag enthält 14 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 05/2017
Mehr lesen ...
Allgemeines
Rettungshundestaffel beim Training
Von hpf - 03.03.2017
Am Samstag fand eine der vielen Trainingseinheiten der Rettungshundestaffel im Katastrophenschutz des Landkreises Spree-Neiße. Die Ausbildung der Hunde ist langwierig und erfordert viel Zeit und Engagement. Je nach Ausbildungsstand werden die Hunde geprüft und erhalten dann die Berechtigung als Suchhunde, die bei der Suche nach Vermissten eingesetzt werden. Fast jedes Jahr hört man von Leuten, die sich z.B. bei der Pilzsuche verirren. Auch das ist ein
Beitrag enthält 2 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 9/2017
Mehr lesen ...