Bereich: Kultur
Magische Momente in der Dorfkirche Beitsch
Von Jens Dräger - 17.08.2017
Beim letzten Klassik-Konzert der Reihe „Vorraum zum Paradies“ welches am letzten Freitag im polnischen Biecz(Beitsch) statt fand, war die 1719 vom Dresdener Baumeister George Bähr erbaute kleine Feldsteinkirche bis auf den letzten Platz gefüllt. Ca. 100 Besucher kamen aus Forst, Brody und weiteren umliegenden Orten, um die fünfunddreißigjährige Kroatin Jesenka Balic Zunic zu erleben, die auf ihrer Barockvioline Werke von Johann Sebastian Bach spielte. Die sympatische
Beitrag enthält 10 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 33/2017
Mehr lesen ...
Bereich: Kultur
Rosengarten zeigt seine Kunstwerke
Von Jens Dräger - 22.06.2017
Zum ersten Rosengarten-Sonntag in diesem Jahr war Petrus uns mehr als hold und bei strahlendem Sonnenschein lud Parkmanager Stefan Palm die Besucher zu einer Reise durch die Zeit ein, mehr über die Kunstwerke im Rosengarten zu erfahren. Viele Künstler waren im Jahr 1913 an der Gestaltung des Rosengartens beteiligt, der ursprünglich nur als einjährige Ausstellung konzipiert gewesen ist. Der Cottbuser Bildhauer Walter Adler, der als die
Beitrag enthält 43 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 22/2017
Mehr lesen ...
Bereich: Kultur
Anziehungspunkt Rosengarten
Von Lena Paul - 25.05.2017
Anziehungspunkt Rosengarten: schon im August 2015 besuchten internationale Gartenexperten um den Gartenarchäologen Brian Dix den Forster Rosengarten, um sich während einer Führung mit Parkmanager Stefan Palm einen Überblick über den Park zu verschaffen. Am Donnerstag, 18. Mai hatte dieser nun die Freude, wieder eine Expertengruppe aus Großbritannien, die vornehmlich aus Gartenhistorikern bestand, durch den Rosengarten zu führen. Brian Dix, der auch Vorsitzender des Internationalen Fachbeirats der
Beitrag enthält 40 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Erschienen im Forster Wochenblatt Ausgabe 21/2017
Mehr lesen ...