ADVENT RUND UM NEUZELLE
Das Kloster Neuzelle zieht das ganze Jahr über seine Besucher in seinen Bann. Besonders schön ist es in der Adventszeit rund um Neuzelle. Bei einer Führung in der katholischen Stiftskirche St. Marien und im Museum „Himmlisches Theater“ erfahren Sie vieles Wissenwerte über das Kloster Neuzelle und sehen unter anderem die Neuzeller Passionsdarstellungen vom Heiligen Grab. Gut informiert fahren Sie weiter nach Bomsdorf, wo Sie die Schlossgaststätte mit einem zum Advent passenden Mittagessen erwartet.
Mehr lesen ...

WOLFSWANDERUNGEN MIT DEM "F.A.W.N." E.V.
Eine der meistbesuchten und bekanntesten Naturwanderungen ist die Wolfswanderung um Forst. In der Lausitz ist der Wolf, als Rückkehrer, schon seit mehr als 15 Jahren wieder heimisch geworden - all dies lässt sich in einer rund zweistündigen Naturwanderung mit Naturbildung beobachten und kann zu einem perfekten Naturerlebnis für die ganze Familie oder auch Schulklassen werden. Treffpunkt ist das Büro vom Verein „First Aid for Wonderful Nature (F.A.W.N.) e.V.“. Sie erhalten zunächst einige allgemeine
Mehr lesen ...

LIBEREC MIT JESCHKEN (Restplätze)
Die böhmische Stadt Liberec (Reichenberg) ist die größte und wichtigste Stadt Nordböhmens. Im Rahmen einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, das Schloss, das Theater, die Wallensteinhäuser und vieles mehr kennen. Bevor Sie die Möglichkeit haben, Liberec ein wenig auf eigene Faust zu erkunden, stärken Sie sich bei einem 2-Gang-Menü am Mittag in einem stilvollen Restaurant im Stadtzentrum von Liberec. Am Nachmittag werden Sie ein weiteres Highlight der Stadt erleben
Mehr lesen ...

SPARGELHOF KLAISTOW & WANNSEE
Beelitzer Spargel, Erdbeeren, Heidelbeeren und Kürbisse aus eigenem Anbau, regionale Küche, hausgemachte Spezialitäten und viele weitere Angebote machen den Erlebnishof Klaistow zu einem beliebten Ausflugsziel. In der Spargelzeit dreht sich auf dem Hof alles um die schmackhaften Stangen. Bei einer Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über das Gemüse, seinen Anbau und die Ernte in der Region Beelitz. Natürlich darf Spargel dann auch beim Mittagstisch auf dem Spargel- und Erlebnishof nicht fehlen. Am Nachmittag
Mehr lesen ...

MIT DEM LÖßNITZDACKEL DURCH SACHSEN
Der Lößnitzdackel, eine kleine Schmalspurbahn, die zwischen den sächsischen Städten Radebeul und Radeburg verkehrt, hat eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1884 nahm die Bahn den Verkehr auf und ist heute ein beliebtes Freizeitvergnügen. Auch Sie werden sie auf einer Fahrt von Radebeul nach Moritzburg erleben. Den Tag beginnen Sie jedoch königlich bei einer Außenführung am Schloss Wackerbarth. Anschließend lernen Sie einen besonders schönen Flecken Sachsens kennen: das Örtchen Altkötzschenbroda. Dort wartet auch
Mehr lesen ...

AUSFLUG IN DIE NIEDERLAUSITZER HEIDELANDSCHAFT
Die Niederlausitz hat viel zu bieten – einiges davon werden Sie auf dieser Fahrt kennenlernen. Am Vormittag wird in der Brikettfabrik Louise Geschichte erlebbar. 1882 wurde die Brikettfabrik errichtet. Mit Manneskraft, jeder Menge Qualm und Dampf, erzeugte die Fabrik die begehrten Heizkohlesteine, die ihrer Form wegen Briketts genannt werden. Die Brikettfabrik Louise ist zugleich Sehenswürdigkeit und erlebbare Technikgeschichte. Die Maschinen funktionieren noch immer so wie damals, als begonnen wurde, in der Lausitz aus
Mehr lesen ...

SÄCHSISCHE SCHLÖSSERTOUR
Im Freistaat Sachsen gibt es jede Menge wunderschöne Schloss- und Parkanlagen. Zwei von ihnen lernen Sie auf dieser Fahrt kennen. Am Vormittag werden Sie das Schloss und den Park Pillnitz bei einer fachkundigen Führung entdecken. Dabei sehen Sie die Königliche Hofküche, den Kuppelsaal, die Katholische Kapelle sowie den Englischen und den Chinesischen Pavillon. Im Anschluss werden Sie auch das Mittagessen in Pillnitz zu sich nehmen, bevor Sie die Reise zu einer weiteren zauberhaften
Mehr lesen ...

EL DORADO TEMPLIN (Sommerferien in Brandenburg)
Cowboys- und Girls, Indianer, Revolverhelden, Pferde und der Chic einer originalgetreu nachgebauten Western-Stadt. Das sind nur einige Essenzen für einen Ferienausflug der besonderen Art. Wo es das gibt? Im El Dorado Templin! Dort befindet sich eine der schönsten Westernstädte. Das El Dorado Templin ist gleichzeitig ein beliebtes Ausflugsziel und eine Eventlocation. In dem Themenpark etwa 70 Kilometer nördlich von Berlin gelegen, wird auf über 70.000 m² viel geboten. Zahlreiche Attraktionen und Shows im Western-Stil locken
Mehr lesen ...

POTSDAMER LANDTAG & PFAUENINSEL
Die Pfaueninsel, in der Havel im Südwesten von Berlin gelegen, ist ein Idyll, das man unbedingt einmal besucht haben sollte. Seit 1990 gehört der 67 Hektar große Landschaftspark zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei einer geführten Besichtigung erfahren Sie alles Wissenswerte über die Geschichte der Insel, unter anderem, wie sie zu ihrem Namen kam. Natürlich werden Sie auch die Pfauen sehen können. Am Vormittag besuchen Sie jedoch erst einmal den Potsdamer Landtag und sehen
Mehr lesen ...

ÜBERRASCHUNGSFAHRT INS GRÜNE
Auf dieser Fahrt möchten wir Sie mit unserem Tagesprogramm einmal überraschen. Wohin die Reise geht wird nicht verraten, aber Sie dürfen sicher sein, dass wir für Sie ein tolles Erlebnispaket geschnürt haben. Am Vormittag, das sei verraten, erfahren Sie bei einer Führung Wissenswertes über etwas für die Region Typisches, in die Sie fahren. Anschließend werden Sie zu Mittag essen, bevor Sie am Nachmittag ein weiteres Highlight erleben. Es geht in die Natur, ins
Mehr lesen ...

FILMPARK BABELSBERG (Sommerferien in Brandenburg)
Der Filmpark Babelsberg ist eine der beliebtesten Attraktionen in Potsdam. Auf dem Gelände der heutigen Medienstadt Babelsberg, die vor den Toren Berlins liegt, öffnet sich für den Besucher die faszinierende Welt von Film und Fernsehen. Erleben Sie spektakuläre und zugleich informative Shows, riskante Stunts, Nervenkitzel im 4D-Kino und dem interaktiven XD-Erlebnis im Dome of Babelsberg. Auf dem Gelände des Filmparks werden Filmhandwerk, Filmgeschichte und die Gegenwart lebendig. Mehr als 20 Attraktionen laden zu
Mehr lesen ...

DAS LAUSITZER SEENLAND ERKUNDEN
Was wäre die Lausitz ohne ihre Tagebaugeschichte? Ein ganz besonderes Relikt der Braunkohleförderung ist sicher das Besucherbergwerk „Abraumförderbrücke F60“. Die Förderbrücke wurde von 1991 bis 1992 im Braunkohletagebau Klettwitz-Nord bei  Klettwitz  eingesetzt und ist heute ein Projekt der Internationalen Bauausstellung Fürst-Pückler-Land. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie alles über die Förderbrücke F60, die aufgrund der Maße und der vergleichbaren Konstruktion auch als liegender Eiffelturm der Lausitz bezeichnet wird. Sie sehen u.a. den Leitstand und den sogenannten „Kanzlerblick.
Mehr lesen ...

MARITIMES ERLEBNIS HANSE SAIL
Wenn liebevoll erhaltene Traditionssegler, Windjammer, Schoner und Kutter über die Ostsee vor Warnemünde fahren und dann im Stadthafen von Rostock festmachen, dann ist wieder einmal Hanse Sail. Die größte maritime Veranstaltung Mecklenburg Vorpommerns ist zugleich eine der größten ihrer Art im Ostseeraum und fand 1991 zum ersten Mal statt. Seitdem zieht sie jedes Jahr ein riesiges Publikum in ihren Bann. Begleitet wird das Volksfest von Kultur- und Unterhaltungsangeboten. Seien auch Sie dabei und
Beitrag enthält 3 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Mehr lesen ...

SCHLOSS & PARK RHEINSBERG MIT SCHIFFFAHRT (ausgebucht)
Das Schloss Rheinsberg liegt eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Ruppiner Landes. Mit seinem Standort direkt am Ostufer des Grienericksee verzaubert das Schloss Rheinsberg seine Besucher. Direkt an das Schloss schließt sich ein wunderschöner Park an. Beides lernen Sie bei einem geführten Rundgang kennen. Sie werden begeistert sein von der Kunst und der Architektur, die das Schloss bietet. Zusammen mit Ihrem Fremdenführer reisen Sie zurück in das 18. Jahrhundert und erfahren viel Wissenswertes
Mehr lesen ...

ZAUBERHAFTES POSEN
Posen ist eine Stadt an der Warthe im Westen Polens. Die fünftgrößte Stadt Polens ist bekannt für ihre Universitäten und für die Altstadt mit den im Renaissancestil erbauten Gebäuden am Alten Markt. Im Posener Rathaus ist das Stadtmuseum mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte untergebracht. An der Rathausuhr erscheinen jeden Tag um 12 Uhr zwei Ziegenböcke, die sich mit den Hörnern stoßen. Die im gotischen und barocken Stil erbaute St.-Peter-und-Paul-Kathedrale befindet sich auf der Dominsel
Mehr lesen ...

DAHLIENFEUER IM BRITZER GARTEN
Der zauberhafte Britzer Garten in der Landeshauptstadt Berlin lädt zu jeder Jahreszeit zum Spaziergang und zum Verweilen ein. Im Herbst zeigt er sich von einer besonders schönen Seite. Wenn tausende von bunten Dahlien blühen, die das Ende des Sommers und den Beginn des Herbstes verkünden, kommen viele tausend Besucher in den Park, um sich das Farbspiel der wunderschönen Pflanzen anzusehen, die nicht nur Botaniker anlocken. Doch bevor Sie diesem Zauber erliegen, zeigt Ihnen
Mehr lesen ...

BUNZLAUER KERAMIK
Denkt man an die niederschlesische Stadt Bunzlau, denkt man unweigerlich an die dort hergestellte Keramik. Auch mit dem deutschen Barockdichter Martin Optiz ist die Stadt eng verbunden. Ihre ganze Schönheit und ihre Sehenswürdigkeiten entdecken Sie bei einer geführten Stadtbesichtigung. Unter anderem sehen Sie den Ring mit Bürgerhäusern vom Ende des 17. Jahrhundert, das Rathaus, das Gerichtsgebäude und die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Ein Mittagessen in einem urigen Restaurant stärkt Sie für weitere Unternehmungen. Natürlich
Mehr lesen ...

DRESDNER GESCHICHTE & RADEBERGER BIER
Im Panometer Dresden, einem ehemaliger Gasometer in Dresden, werden seit 2006 verschiedene Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi ausgestellt. Die Ausstellung „DRESDEN 1945“ führt Sie im Maßstab 1:1 auf eine Zeitreise in die Elbmetropole unmittelbar nach den Bombardements von 1945. Der 15 Meter hohe Besucherturm ermöglicht Ihnen dabei einen Rundumblick vom Dresdner Rathausturm und lässt Sie so die Ausmaße der Zerstörung im knapp 3.000 Quadratmeter großen Panorama von Yadegar Asisi überblicken. Im Anschluss an
Mehr lesen ...

BRÜCKENFAHRT IN BERLIN
Die Bundeshauptstadt Berlin ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Sie verändert sich stetig und bietet ihren Besuchern zahlreiche Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, Berlin auf eigene Faust zu entdecken. Rund um dem Alexanderplatz laden unzählige Geschäfte zum Bummeln ein. Vielleicht wagen Sie aber auch eine Auffahrt auf den Fernsehturm? Am frühen Nachmittag erleben Sie Berlin einmal aus einer anderen Perspektive. Auf dem Wasserweg lernen Sie die pulsierende Metropole bei
Mehr lesen ...

CONFISERIE FELICITAS & MARTINSGANS
Schokolade ist Balsam für die Seele. Ihre Fahrt starten Sie mit diesem Seelenbalsam, denn ein Besuch in der Schokoladenfabrik Felicitas in Hornow wird Ihre Geschmacksnerven verzaubern. Dort erfahren Sie alles über die Herstellung von köstlichen Schokoladenspezialitäten und werden auch eine Verkostung von feinen Pralines vornehmen. Natürlich bleibt im Anschluss genug Zeit für einen Bummel durch das Schokoladengeschäft. Genussvoll geht es weiter, denn auf dem sächsischen Erlichthof in Rietschen erwartet sie die traditionelle Martinsgans.
Mehr lesen ...

SHOPPINGTOUR IN DAS A-10 CENTER
Wenn sich das Jahr dem Ende neigt und es auf das Weihnachtsfest zugeht, steht oft die Frage nach den passenden Geschenken für die Lieben auf dem Plan. Nutzen Sie die Gelegenheit und gehen Sie im A10-Center auf die Suche nach den Gaben für das Fest der Liebe. Auf einer Gesamtfläche von 486.000 m² sind auf rund 66.000 m² Verkaufsfläche etwa 200 Läden beheimatet. Ob Bücher, Schmuck, Kleidung, Schuhe oder kulinarische Spezialitäten: im A10-Center findet jeder
Mehr lesen ...

ADVENT IM ERZGEBIRGE (ausgebucht)
Es gibt eine Zeit, in der es im Erzgebirge ganz besonders romantisch ist: den Advent. Davon können Sie sich am Nikolaustag selbst überzeugen. Am Vormittag besuchen Sie eine Schauwerkstatt in Seiffen. Bei einer Führung erfahren Sie Einiges über die Entstehung der typischen Original Erzgebirgischen Figuren. Der Geruch von Holz wird Sie durch die Werkstatt begleiten und natürlich ist genug Zeit, um ausgiebig im Geschäft nach Mitbringseln zu stöbern. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter
Mehr lesen ...

ADVENT IN SCHLESIENS HAUPTSTADT BRESLAU (Restplätze)
Die Dominsel, die Jahrhunderthalle und die Aula Leopoldina sowie der Marktplatz mit dem Rathaus gehören zweifelsohne zu den Sehenswürdigkeiten der schlesischen Hauptstadt Breslau. All dies und noch viel mehr lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt mit unserer örtlichen Stadtführerin kennen. Sie weiß Wissenswertes über die Stadt und ihre Geschichte zu berichten und zeigt Ihnen die schönsten Punkte Breslaus. Bei einem Mittagessen in einem Restaurant auf dem Marktplatz stärken Sie sich, bevor Sie am Nachmittag
Beitrag enthält 3 zusätzliche Fotos in der Bilderstrecke
Mehr lesen ...