BUCHMESSE IN LEIPZIG
Von Lena Paul - 06.11.2018

Die Buchmesse in der Messestadt Leipzig ist das Ereignis für die Buch- und Medienbranche im Frühling. Autoren, Leser und Verlage treffen zusammen, um sich zu informieren, auszutauschen und Neues rund um die Literatur zu entdecken. Die zweitgrößte Buchmesse Deutschland zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Literaturfreunden nach Leipzig und hat schon eine jahrhundertelange Tradition. Bereits im 17. Jahrhundert pilgerten Leseratten nach Leipzig, um dort die Neuigkeiten in der Literatur zu erfahren. Heute ist die Leipziger Buchmesse ein Publikumsmagnet sowohl für das Fachpublikum als auch für die breite Masse. Lesungen und interessante Diskussionen locken die Besucher in die Messehallen in denen es in allen Genres vielfältige Entdeckungen zu machen gibt. Seien auch Sie dabei und lassen Sie sich von Büchern, Geschichten und dem einzigartigen Flair der Messe beeindrucken.
Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
Reiseleitung
Datum: 23.03.2019
Preis: 39,00 €
Eintrittskarten sind vor Ort zu kaufen, ein Gruppenrabatt ist bei entsprechender Teilnehmerzahl möglich. Zur Zeit der Drucklegung waren die Ticketpreise noch nicht bekannt.

Fotos: pixabay