ZAUBERHAFTES POSEN
Von Lena Paul - 06.11.2018

Posen ist eine Stadt an der Warthe im Westen Polens. Die fünftgrößte Stadt Polens ist bekannt für ihre Universitäten und für die Altstadt mit den im Renaissancestil erbauten Gebäuden am Alten Markt. Im Posener Rathaus ist das Stadtmuseum mit Ausstellungen zur Stadtgeschichte untergebracht. An der Rathausuhr erscheinen jeden Tag um 12 Uhr zwei Ziegenböcke, die sich mit den Hörnern stoßen. Die im gotischen und barocken Stil erbaute St.-Peter-und-Paul-Kathedrale befindet sich auf der Dominsel (Ostrów Tumski). Dies alles und noch viel mehr werden Sie bei einer Stadtbesichtigung kennenlernen. Außerdem lernen Sie von Ihrem örtlichen Fremdenführer viel über die Geschichte der Stadt, welche in der Woiwodschaft Großpolen liegt. Bei einem 2-Gang-Menü am Mittag können Sie die Eindrücke der Stadt an der Warthe auf sich wirken lassen. Ein weiterer Programmpunkte ist der Besuch der Brauerei Lech oder des Museums des St. Martins-Hörnchen mit Verkostung. Lassen Sie sich überraschen, welche Spezialität Ihren Gaumen erfreuen wird!
Leistungen:
Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
Stadtbesichtigung
2-Gang-Menü zum Mittagessen
Brauerei Lech oder Museum des St. Martins-Hörnchen mit Verkostung
Straßengebühren
Reiseleitung
Datum: 06.09.2019
Preis: 71,00 €

Fotos: pixabay